Woche 6 und 7

Wir haben in dieser Woche gar nicht soviel Bilder gemacht. Dafür wurde mehr mit den Welpen unternommen.

  • Autofahren
  • Besuch im Gartencenter
  • Ausflug an den Dorfteich
  • wieder Autofahren
  • viele Menschen
  • viele Hunde

und damit auch alles schon im Gehirn verkabelt und verschaltet wird - genügend geschlafen.

Also frei nach dem Motto "Fördern und Fordern"  wird nun immer mehr angeboten. Aber immer in einem guten Verhältnis von Ruhen und Erleben und Verarbeiten.

In unserem Garten - die Welpen laufen frei im ganzen Garten herum, wenn wir mit dabei sind. Bei sieben Welpen muss man seine Augen überall haben.
Ich weiß nicht woran das liegt, aber jeder Wurf klettert auf den Gabionen herum.

Wie man gut erkennen kann sind da die Gitter und die Lücken. Die Welpen meistern dies sehr gut.
Dieser wollte allerdings runterspringen - sein Austrarieren habe ich noch schnell für ein Foto genutzt und ihn dann dort herunter gepflückt.

Die Höhe von ca. 1,20 ist doch noch zu hoch für dieses Alter.

 

 

Dieser Welpe nuckelt sich in den Schlaf - der Besuch ist gerade weg.

 

 

 

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
 
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126