Zwischen den Jahrenssit es in der Regel kalt, es gibt Schnee oder Frost, oder ?

Also in Merzen gab es nichts davon. Ganz im Gegenteil, Nieselregen, Matsch und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen. so war es denn nicht verwunderlich, das die erste Hündin bei uns läufig wurde. Sie wurde auch gedeckt. Aber davon später mehr.

Da unser Jahr doch recht anstrengend war, sind wir überein gekommen, alles schön ruhig angehen zu lassen. Wir haben
gelesen, geschlafen und sind mit den Hunden raus (nur Helmut ) so weit es das Wetter zulies beziehungsweise unsere

Herrschaften überhaupt Lust verspürten den Kamin zu verlassen.

Sobald die ersten Sonnenstrahlen um die Ecke kamen sah es bei uns dann so aus:

Alle 5 rückten enger zusammen, damit jeder etwas von den Sonnenstrahlen ab bekam

Unsere zwei Grazien, Trudy (wurde gedeckt) und ihre Mutter Frieda

Uns gehts gut

Stellungswechsel - jeder möchte ja jede Seite erwärmt bekommen

Ok, wir schauen mal richtig in die Kamera

Champ, Nele und vorne Sari

so wird nun auch der Bauch warm

Sari und Nele

Derweil hat sich Champ auf die Couch verzogen

 und es sich gemütlich gemacht

 und Nele hat nun endlich die Kiste für sich

man glaubt es kaum, der gnädige Herr unter der Decke. Man gönnt sich ja sosnt nichts.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
 
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126