Naumburg (2)

Camping mit Hund = Hundefreundliche Campingplätze suchen und finden.

Wir haben uns für den Platz "Blütengrund" bei Naumburg direkt an der Saale entschieden, wo die Unstrut sich mit der Saale vereint.

Wir haben im letzten Jahr bereits von diesem Platz erfahren, Helmut hat sich 2011 informiert, ich war ja plötzlich zurückgefahren wegen meiner Mutter.

In 2012 wurde dieser Platz auch in der Dogstoday 3/12 beschrieben: eingebettet zwischen Wiesen und alten Baumbeständen finden sie Stellplätze für Camper, individuelle Mietwohnwagen, leibevoll eingerichteten Bungalows sowie ein typisches Tipidorf mit Pferdekoppel und eine grosse Zeltwiese. Es gibt einen eingezäunten Platz auf dem Hunde toben können und nach Absprache Einzel oder Gruppenunterricht möglich ist. Zum suchen und spielen gibt es für mutige Hunde, einen Hundekletterturm. Im Naturbadesee dürfen sich die Hunde abkühlen. Soweit die Beschreibung.

Wir fanden leider etwas anders vor. Daüber aber in dem nächsten Bericht. Heute gehts erst mal um den Regenurlaub an der Saale.

 wie gesagt vertrieb ich mir meine Zeit mit dem Trimmen

erst Frieda

dann Sari - immer schön im Schutz des Baumes,

weil es immer mal wieder regnete

nun Champ

 so sah unser Zeltlager aus - viel Platz hatten wir ja, aber ...

 das Hundegitter ermöglicht den Vier sich frei zu bewegen und uns, dass sie immer am Wagen blieben und wir nicht dauernd aufpassen mussten

 das Essen wird bereitet

 Champ hat genug vom Trimmen - er ist abgehauen und auf das Bett gesprungen - genug für heute !!

demonstrativ dreht er uns den Rücken zu

 wir sind unterwegs - egal ob
Regen oder nicht

"Blütengrund" heißt die idylische Wiesenlandschaft, die sich von Naumburg bis Großjena erstreckt.

Zwischen grünen Wiesen und den terrassenförmig angelegten Obstgärten kann man sich hier, wo Unstrut und Saale zusammenfliessen, von den historischen Stadtsparziergängen erholen. Was wir auch ausgiebig tun. Die Hunde wollen raus - jetzt ist ihnen auch der Regen egal. Raus, laufen !!

Frieda

 sie schauht von oben auf die anderen, die inzwischen an die Saale gelaufen sind. Wir hatten ja noch nicht genug Wasser

Champ klettert auf die Bäume die über die Saale ragen

Frieda - immer noch oben posed derweil

Champ versucht dies auf dem Baum

 hier überqueren wir die Saale um auf der anderen Seite zurück zulaufen

Auf der einen Seite  befindet sich die Wein- und Sektmanufaktur des Saale-Unstrut-Naumburg-Weingebietes und auf der anderen Seite das Hotel "Henne" mit Biergarten und Restaurant.

 der Biergarten der Manufaktur

 die Weinterrassen mit den schönen Häusern

wir haben leider nicht soviel Klamotten für ein solches Wetter eingpackt, aber glücklicherweise die Regenjacken

ein Blick auf die Saale

 vorbei an einem Hinweis - gehen wir weiter bis nach Großjena.

Dort befinden sich das "Steinernes Bilderbuch", das wollen wir nun auch ansehen, egal was für ein Wetter herrscht.

 hier ein kleiner Auszug.

Ein Freund einer Winzerfamilie schlug 1772 biblische Reliefs in die Felsen, so dass man über 200 Meter bibliches Weinkundiges nachlesen kann.

l

 heute wird allerdings an dem riesigem Haus oberhalb fleissig gebaut - mal sehen ob dort ein Hotel oder eine Villa entsteht.

 Pause

 ein Kräutergarten

ein Hinweisschild informiert darüber, dass in dem Gartenlokal diese Kräuter verarbeitet werden.

Da müssen wir hin, unbedingt !!

 die Sommerblumen aus dem Kräutergarten/Bauerngarten schmücken alle Tische und Kräuter gibt es flüssig.

Pause

Hier an dieser Stelle fliessen dann die beiden Füsswe ineinander, sieht gut aus. Ruhig, sanft und eine schöne Stelle um den aufhörenden Regen zu geniessen

 sieht das nicht schön aus ?

Sommer pur

 hier sieht man den Zusammenfluß

 eine winzig kleine Flotte ermöglicht Rundfahrten von Naumburg nach Freyburg.

Auf der anderen Saaleseite ist ein Bootsverleih - ja wenn das Wetter besser gewesen wäre, ja dann wären wir gepaddelt mit den Hunden.

 die Flotte besteht aus drei kleinen Schiffen

gegenüber kan man die anlegestelle der Fähre sehen. Man kommt von hier nur per Fähre rüber

 da ich inzwischen auf Wein umgeschaltet habe - muss nun bedingt auch eine Käseplatte dazu gereicht werden, oder

 wir warten auf die Fähre oder besser auf den Fährmann, die Fähre liegt vor uns.

 so nun kanns losgehen

drüben angekommen - ein kleiner Überblick

 wieder zurück zur Lieblingsbeschäftigung dieses Urlaubs

Lesen

 

 

 

 

 

 

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
webdesign by beesign / wien
 webdesign by beesign / wien
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126