Haseländer on Tour

Beelitz bei Potsdam ist unser Quartier für 1 Woche.

Warum ausgerechnet Beelitz?

Dort befindet sich das Pfötchenhotel Berlin mit einem Hundebadestrand direkt gegenüber den Wohnwagenstellplätzen. Das hat bei 4 Hunden den Vorteil, dass zumindest morgens vor dem Frühstück der Auslauf der Hunde gewährleistet ist und wir vor dem Kaffee uns nicht vollkommen anziehen müssen, es reicht mal eben etwas überzuziehen und dann hinüber zum Strand zu gehen.

Das Geände ist eingezäunt, hat einen Badesee mit Sandstrand, Liegestühlen und Strandkörben. Dieser Strand gehört zu dem Pfötchenhotel steht aber jedem zur Verfügung. So das man dort immer auf viele Hunde trifft. Und morgens kann man seinen Kaffee dort in Ruhe geniessen während unsere 4 sich erstmal austoben können.

Beelitz ist nun der Ausgangspunkt für uns.

Erstes Ziel ist der Scharmützelsee, wir fahren durch die schöne Landschaft in Richtung Storkow. Storkow ist eins der ältesten Orte in Brandenburg.

Der Scharmützelsee ist das grösste brandenburgische Gewässer und ist 11 km lang und bis zu 28 Meter tief. Der Storkower Kanal verbindet das Ende des Scharmützelsees seit 1752 mit Berlin.

Die Hunde springen ins Auto - hinten zwei

und auf der Rückbank zwei

los gehts - hier im Osten von Deutschland findet man überall noch wunderschöne Alleen

wir fahren über Land - und schauen uns diese Alleen und die Weite an

 aber auch die unendlichen Wälder rechts und links der Straße. Auffallend viele rotstämmige Kiefern säumen unsere Fahrt.

Wir richten uns bei unseren Ausflügen nach den Freizeitkarten - alle in einem niedrigen Maßstab und mit vielen Tipps links und rechts am Wegesrand.

angekommen "der Scharmützelsee"

Leider reichen die vielen Privatgrundstücke bis an den See heran, so daß die Besucher meist nicht dran kommen.

Oft sind es dann Hotelstrände und Anlegestege die es einem ermöglichen näher an den See zu kommen.

 

Wir sind mit dem Auto mal rechts mal links am See und schauen uns an, was wir so zu sehen bekommen.

Aber wir möchten an den See - näher als mit dem Auto

Von Strokow nach Wendisch Rietz dann nach Bad
Saarow und suchen ein Restaurant oder Cafe. Aber es ist auch noch Pfingsten und super Wetter. Gar nicht so leicht was zu finden - was ausserdem noch streßfrei für uns mit vier Irish und die anderen Gäste ist.

Gefunden - ein schönes Hotel mit einer noch schöneren Hotelterasse in der Nähe von Diensdorf mit Blick auf den See.

Wie immer fallen wir auf - "oh schau mal 1, 2 nein viele Hunde - sind das alles Geschwister? Mutter, Vater, Kind? was sind das für welche? Die sind aber jung und viele Fragen mehr.

Es sind Vier und die Rasse heißt "Irish Terrier" und es sind nicht alles Geschwister und zwischen 7 Jahren und 2 Jahren alt. Nein, die kleinste ist nicht die Jüngste - sie ist die Älteste.

Ja, noch nie gehört, sie sehen aus wir Schnauzer aber in braun, züchten sie die, ja und ....

Wir bestellen erst mal, 2 Bier- Hausmarke aus der eigenen Brauerei, und zwei Flammkuchen, Wasser für die Hunde kommt ohne Bestellung :-))

 satt und zufrieden geniessen wir alle 6 die Sonne und das Restaurant

"Helmut, hast du gesehen dort unten kann man Boote mieten, Trettboote, Ruderboote .., ob wir auch mit den Hunden darauf dürfen, frag doch mal"

Das ist das Boot was Helmut sich augesucht hat - Trettboote waren unter seinem Niveau und Hunde dürfen mit drauf.

Für 1 Stunde unser Boot

und hier unsere Terrase mit Blick auf den See

Mein Boot und meine Hunde

Am Anfang waren unsere vier noch etwas skeptisch - dann wurde das Boot erkundet

Sari und Trudi

 unsere Villa :-))

vom See konnte man nun die wunderschönen Häuser und Gärten bestaunen

 uns gehts gut (Champ)

Sonne, See und ein Boot mit dem wir nun den See erkunden

hier ein Blick auf die oft zusätzlich verhandenen Badehäuser unterhalb der Villen und Häuser

der Scharmützelsee ungefähr von der Mitte aus gesehen

 Mir gehts gut

Champ

Ich will selber steuern (Champ) und Sari

Champ und Trudi

 Unsere vier IT bewegten sich völlig frei auf dem Boot

 Champ geniesst die Fahrt richtig - er schaut überall mal über die Reeling

 auf dem Scharmützelsee fahren auch Mobilheime/Hausboote, man konnte davon eine Reihe beobachten und sie überholten uns auch noch, richtig zügig waren sie unterwegs

 langsam wurde es für die vier langweilig - sie legten sich ins Boot

 

eine schöne Fahrt neigte sich dem Ende zu.

1 1/4 Stunde mit dem Motorboot und vier Irish auf dem Scharmützelsee, etwas traurig sind wir dann vom Boot. Das war eine super Idee, und niemand hatte etwas dagegen das wir die Hunde mitnahmen. Überall sind wir freundlich und begeistert empfangen worden. Auch während der Landgänge am See.

Morgen ist ein Ruhetag in Beelitz für uns, sonnen, toben und lesen.

Dann wollen wir für einen Tag in den Spreewald, mit vier Irish Terriern natürlich.

 

 

 

 

 

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
 
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126