20 Jahre Irish Terrier und 10 Jahre Doro wie die Zeit vergeht.

 Im Jahr 2009, genauer im September 2009 sind wir seit 20 Jahren dabei. 

Im September 1989 wurde unsere Julia von der Lichtenheide geboren -
der Beginn eines Irish Terrier - Virusinfektes.

Alles begann im Mai 1989, in Dortmund auf der Europasiegerausstellung. Mein Sohn sah einen Irish Terrier, er sah die Mutter von Julia - Uta von der Lichtenheide und den Züchter Kurt Ellmer

 

Es war Liebe auf den ersen Blick - seitdem waren wir in einem sehr engem Kontakt mit dem Züchter - mein Sohn schrieb Briefe - damals gab es noch keine Mails und wartete geduldig auf den Wurf, aus dem er seine Irish Terrier Hündin bekommen sollte.
Im November 1989 konnten wir sie endlich abholen. Im tiefen Schnee kamen wir in Bayreuth an. Die Welpen begrüßten uns lautstark unbekümmert und fröhlichm mitten im hohem Schnee.

     

Bastian wurde seine Hündin übergeben - und es begann eine wunderschöne Freundschaft

- die Liebe zu den Irish Terriern -

Der Irish Terrier ist das Spiegelbild seiner Menschen - er gibt die in ihn investierte Zuneigung um ein Vielfaches zurück

2005 verließ uns Jule - plötzlich und unerwartet schlief sie ein, im stolzem Alter von 16 Jahren. Oder besser, 1 Woche vor ihrem Geburtstag - wir hatten ihr noch eine Titelseite im Terrier gewidmet - zum Geburtstag. Aber kurz vor dem Erscheinen ist sie eingeschlafen.

 

alle Fotos sind für die Titelseite gemacht worden, ca 6 Wochen vor ihrem Tod - von Frau Lührs.
Jule war da seit ca 2 Jahren blind. Konnte und wollte aber bei allen Dingen dabei sein.

 

Im Jahr 1999 kam Doro zu uns, begründete dann unsere Zucht - auch das ist nun 10 Jahre her.

 Irish Festival in Darmstadt

 

Im Jahr 2002 wurde dann  (Ann)Claire als erster Welpe im Hause "Haseland" geboren - natürlich blieb der allererste Welpe bei uns.

Claire mit Main Coon Kitten bei meiner Schwester ca. gleich alt

 Doro mit Sohn

 

Und warum schreib ich das nun alles - ja Doro wandelt wieder auf Ausstellungsfüssen.

dies war ihr letzer Auftritt vor vielen Jahren beim Festival 2004

Nach ihrem 10. Geburtstag ist sie nach vielen, vielen Jahren wieder in den Ausstellungsring getreten.

Sie hat bisher 1* den 2. Platz und 2* den 1.Platz erreicht. Es scheint ihr viel mehr zu gefallen als früher, souverän schreitet sie durch den Ring, zeigt ihre Begeisterung und läuft mit einer Selbstverständlichkeit durch den Ring, die nur gefällt - uns zumindest immer !!!

Mutter Doro und Tochter Claire

 

Hier mal Auszüge aus den Bewertungen

Erfurt 13.6.2009 Richter: Frau M.Huber

10 jährige Hündin in Top Kondition präsentiert, vorzügliches Haar, bewegt scih vorzüglich, Augen klar

Erfurt 14.6.2009 Richter: Herr W.Schicker

subtanzvoll, typischer Kopf, kräftiger Fang, Nasenrücken gerade, Augen dunkel und klar, Ohren hochangesetzt, Hinterläufe gerade, subtanzvoller Körper, vorzüglich gepflegte Behaarung, zeigt sich freundlich und frei, bewegt sich mühelos und unbekümmert, Musterbeispiel an Altersfrische und Langlebigkeit der Rasse. Kompliment an den Besitzer (Bastian Herrmann)

und Tschüß - Doro der Reisehund -

von Merzen bei Osnabrück umsteigen in Dortmund weiter über Stuttgart nach Stetten am kaltem Markt

zum Deutsch/Französischen Batallion

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
 
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126