T-Wurf Woche 5 und 6 ...

uns läuft die Zeit davon. Zwar haben wir Unmengen von Foto`s der Welpen und von den Besuchern, aber wir kommen einfach nicht nach, sie hier einzustellen. Und wenn wir dann mal etwas Zeit haben, verbringen wir Sie eigentlich lieber mit den Welpen, als abseits am PC, Bilder überspielen, verkleinern, dann auf die Webseite laden usw. Wer also recht schnell und recht aktuell über die Welpen in Form von Foto`s informiert werden möchte, schaut doch bitte auf Picasa, da versuche ich so schnell wie möglich alle Bilder hochladen zu lassen, das kann ich Nachts machen, da muss ich nicht dabei sitzen.

Also, bitte nicht böse sein, es geht einfach nicht schneller.

Wir hatten wieder Besuch aus Hamburg - es war endlich wieder mal schön, der Schürregen hatte aufgehört, der Rasen war frisch gemäht und die Gartenidylle war perfekt. Stühle und Tisch raus, etwas Schatten für die T-Mäuse.

Die im übringen nun endlich Namen bekommen, zumindest mal wieder den

Zwinger-Anfangs-Haseland-Splien-Namen "True Love"

als ewiges Zeugnis einer wahren Liebe.

Zum einen zwischen Frieda und Champ und zu anderen, weil es unsere Liebe zu den Hunden und den Welpen  nun auch über diese "Metapher - Wahre Liebe" zum Ausdruck bringen soll.

 hier der stolze Vater, der nun in der Zwischenzeit durch Deutschland tourt und die V1 also das Vorzüglich und den 1. Platz bei den Jungrüden ( 9-18 Monate) einsammelt. Hier auf dem Bild kann man unschwer erkennen wie stolz er zudem auf seine Kinder ist. 8 prachtvolle und sehr ausgewogene Welpen.

Als doch wundervolles Ergebnis, kann Champ nun zurecht seinen Namen tragen.

Er ist nun KfT-Jugendchampion 2010 und auch VDH Jugendchampion

Hier schaut Champ mal nach was so in den Hosentaschen verborgen sein könnte - man kann ja nie wissen

Schau mir in die Augen "Kleines" - kann ich dir meinen Sohn auch wirklich anvertrauen ?

DU - ich mag dich !!!

Du darfst meinen Sohn mit nach Hamburg nehmen - aber erst im September, jetzt noch nicht. Noch müssen Frieda und ich ihm einiges beibringen

und hier ist der kleine Racker, der nach Hamburg umziehen soll - frech aber liebenswert

Und ...., werde ich auch noch gefragt ?

Schließlich habe ich zur Zeit noch die Hauptarbeit und auch die Verantwortung

 

nicht böse sein - so sind die Männer !!

 ich ziehe doch auch bald um, sogar am gleichen Tag wie Jimmy und dann soll ich Anton heissen.

 He, hast du gehört - die wollen doch tatsächlich ausziehen, und wir ???

blau Rüde - gelb Hündin

 

 He, Leute das sieht nur so schlimm aus - aber meine Mama ist sehr geduldig und lieb. Und Susann sagt immer " überhaupt nicht wie in den Büchern, sehr inkonsequent"

Das stimmt, Frieda knurrt zwar oder wie hier den Schnautzengriff - aber uns erscheint dies nicht mit System zu sein. Oder wir erkennen es bloß nicht. Sie ist eine sehr sehr geduldige Mama, und absolut liebevoll, ausgeglichen. Das hat sie bisher immer auf ihre Würfe übertragen, geduldige, anschiegsame und liebevolle Hunde sind daraus geworden.

 

du riechst gut - darf ich auch näher kommen ?

 ich will auch nach Hamburg !

 ich nicht - ich bleib im Zelt

also ich find, daß ich gut aussehe, Ihr auch ?? (braun Rüde) oder bald Anton

 

traute Zweisamkeit

inzwischen hat sich Frieda in Sicherheit gebracht - quasi die Milchbar geschlossen. Die Welpen können oder wollen die Stufen nicht hoch, also ist sie dort oben recht sicher vor ihnen. Und wie man unschwer erkennen kann, bilden sich die Milchdrüsen nun auch bereits zurück. Die Welpen werden seit der 3. Woche zugefüttert.

 so sah unser kleiner Platz im Schatten aus

 

 Platz ist in der kleinsten Hütte

 

 .. und hier die zweite wichtige Person der neuen Familie in Hamburg, mit Sari im Arm.

 und hier die drei Mädel`s

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
 
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126