T-Wurf Wochen 6-8 - kurzer Durchflug, Rest auf Picasa

Morgens beim Frühstück, die Welpen begrüssen auch meine Mutter. Meine Mutter ist gelähmt, sie kann nur mit einer Hand festhalten und fühlen.

Nun verlassen uns die Welpen bald und wir haben das erste Mal nicht alles hier auf der Webseite protokolliert. Es ist eine stürmische Zeit, eine schwierige Zeit. Meine Mutter ist als Schwerstpflegebedürftige hier eingezogen, sie braucht viel Zeit und Zuwendung. Helmut ist seit mehr als 2 Jahren krank - er fällt immer mal wieder aus und und...

Aber, und das ist ganz ganz wichtig - unsere "True Love" haben sich super toll entwickelt, nicht zuletzt durch unsere vielen Helferlein. Wir haben hier im Dorf, Jugendliche die fast jeden Tag hier sind, die die Welpen bespielen, sie versorgen, mit den Grossen rausgehen usw.

Aber nun zu den Welpen, sie sind mittlerweile geimpft und gechipt, der Wurf wurde abgenommen und was das Wichstigste sind, sie voll gut drauf.

Sie haben in ihrer Aufzucht vom subtropischem Wetter, über Dauerregen, Strum und Orkan alles mitbekommen. Ein Gewitter lässt sie vollkommen kalt. Es interessiert sie übernhaupt nicht. Sie haben andere Hunde kennengelernt, wurden von Ururoma Doro erzogen, bekamen Lektionen von Uroma Claire und von allen Tanten und Onkels die hier so rumlaufen. Champ als Vater findet die Kleinen nur cool, er tobt immer mit ihnen rum. Und Frieda war wie immer eine in sich ruhende, geduldige aber auch strenge Mutter.

 

 hier mal alle im Welpenpark - es regnet draussen. Im Welpenpark ist es trocken, und er bietet viel Abwechslung - aber draussen ist es eben noch schöner - wenn es nicht regnet

 

beim toben unter dem Tisch, während Helmut die Wurmkur verabreicht, aufgräumt wird usw.

als Strahlemax der seine vollständigen schönen Milchzähnchen zeigt

bei der Arbeit - Schnürsenkel müssen auf sein, basta

habe ich zwar nicht aufbekommen - aber dafür habe ich nun dieses Band

in Papier kann ich auch

eine neue glückliche Besitzerin - an einem Tag wo bei uns mal die sonne war

 wieder mal ein Versuch die Welpen hinzustellen

und nun von vorne - viel Arm wenig Hund

ob ich diese Federn auch durchbeissen kann

 schmeckt scheußlich

Frieda und Welpe

Blick in die Welpenkiste - Sonnenstrahlen auf der Terrasse ausnutzen

7 auf einen Streich - eienr fehlt immer

 

 

 

 

 

 

 

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
 
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126