Sommerwürfe bis zum 7.6.2009

wie die Zeit vergeht, schnell, rasant unglaublich;

alle Welpen sind nun unterwegs, erkunden die Umgebung ihrer Entwicklung entsprechend.

wir haben auch wieder Videos gemacht - mal wieder viel zu lang, aber schööönn

1. Welpenbesuch - 16 Welpen im Wohnzimmer, im Welpenbett

2. während des Besuches wurde zum ersten Mal gefüttert - Hühnchen feinpürriert mti etwas Öl udn Butter, dazu Möhren.

3. Und Helmut war mal wieder bei Ziegers in Herdecke, unser Kuddel ist ja dort der Vater. Diese Welpen sind 1 Woche älter als unsere.

 

Aber nicht nur Videos, sondern viele, viele Bilder wurden gemacht - hier eine kleine Auswahl

von links nach rechts - P-Wurf (4) - Q-Wurf (6) und R-Wurf (6)

 

Tyron aus dem P-Wurf

 

hier ein Mädel aus dem Q-Wurf, alle Fotos an einem Tag, besser innerhalb einer Stunde gemacht. Hier leckt und knabbert sie an der Hand von Oliver  "Bekomme ich nun feste Nahrung"

Das war der Grund weswegen wir es versucht haben - und eine kleine Mahlzeit bereitet haben.

 

Pures Glück in einer Hand - das gleiche Mädel aus dem Q-Wurf und ein Mädel aus dem P-Wurf, 6 Tage älter.

Einmal ganz glattes Fell und einmal leichte Mirkowelle

 

die beiden und ein kleiner Rüde von Joy, ebenfalls ganz glatt

 

Die beiden können sich gar nicht lösen - ein Wunder

Wir müssen das Vertrauen und die Freundschaft dieser kleinen Wesen nicht erwerben - sie wurden als unsere Freunde geboren - voll Vertrauen in uns, enttäuschen wir es nicht

 

 

Schaut mal, diese Kleine, oder diese, nein besser diese.

"Verdammt die Entscheidung fällt schwer - darf ich noch mal kommen"

Ja, gerne, immer und so oft sie mögen

 

he, ich will auch auf den Arm - wieder die Kleine aus dem P-Wurf

Purple Haze Eireen ( leichte Mirkowelle)

 

Hm, hm der Pudding ist guuutt

Mutter sein hat einfach viele Vorteile, immer fällt hier und da ein tolles Leckerlie für uns ab, ob ich den anderen Becher auch bekomme ??

In der Freundschaft zählen weder Alter noch Rang, Verwandschaft oder Beziehung.

Wer einen Freund sucht, sucht den Charakter

 

eine strahlende Familie zu Besuch beim neuen Familiemitglied

wo gerade eine Hündin begutachtet wird, schleicht sich von hinten ein weiterer Aspirant an -" ich bin auch soo schön und ganz lieb". Hier der Q-Wurf von Sari.

Wer genau hin schaut, kann den hellen Rüden erkennen - der sich bereits auf seine neue Hundehütte in Bonn freut.

 

Und hier wieder Tyron - unser King of Currywurst

 

die sind alle so schön, und weich, kann nicht jeder einen Hund haben ????

auf dem Schoß sitzt bereits unsere Eireen, die sich dann die ganze Zeit über eingeschmeichelt hat und sich ihre Familie ausgesucht hat.

Sie wird englisch lernen müssen oder besser amerikanisch und ein bisschen deutsch

 

Frieda sitzt mittendrin - irgendwie schaut sie aus, als ob sie auch gerne Welpen hätte, bei so viel Aufmerksamkeit.

Aber für 2009 ist Schluß - es wird höchstwahrscheinlich keine Welpen mehr geben in diesem Jahr

Sari mit einem Teil der Welpen - die Welpen suchen sich die Milchbar aus, die gerade geöffnet ist.

die Kleinen haben recht schnell rausgehabt, das bei Sari und Tessa, die Milchbar immer geöffnet ist.

 

 hier zwei Welpen von Joy, vorne ein Rüde, dahinter eine Hündin.

schöne Pigmentierung, mittelgrosse Ohren, glattes Fell

 

Alle drei Hündinnen friedlich beim Stillen

Vorne links Joy, zu erkennen sind zwei Welpen von Sari bei ihr, dann rechts im Kissen Tessa, da kann ich nur Tyron zweifelsfrei erkennen, vorne scheint auch ein Welpe von Sari zu sein.

 hinten im Bild Sari mit den meisten Welpen diesmal.

Drumherum die Familie aus Mainz

 man findet auch noch Zeit in die Kamera zu schauen,  hier kann man nun bei Joy besser erkennen, das der helle Rüde von Sari dort liegt und zwei von ihr.

 

Da das Wetter nicht so mitspielt - geordnetes Chaos im Wohnzimmer.

Alle Welpen mit ihren Müttern haben ein eigenes Wurfzimemr, wie man bereits auf den anderen Bildern erkennen konnte. Nur für die kurze Zeit des Besuches sind sie dann mal im Wohnzimmer. Sobald das Wetter wieder besser wird, geht`s ab in den Welpenpark im Garten. Erst für ein paar Minuten, dann immer länger, tagsüber. Nachts sind sie dann wieder in ihren Zimmern.

Familienfoto - welcher denn nun ??

Kuscheln, kuscheln

 

Sari - mir geht`s gut

 

 ich glaube die
Endscheidung ist gefallen

Blick in das Welpenbett - inzwischen liegt dort Sari, beim Stillen war da noch Tessa

Pures Glück

 

Nicht doch ein Rüde ???

alle zusammen - wer mag kann die Würfe versuchen auseinander zubekommen.

Wolfstatzen= Sari

grau und bunt= Joy

rotkarriert/Leuchtstreifen/schwarzrot = Tessa

 

Ich glaube, Hunde sind die wundervollsten Wesen der Welt.

Sie geben Liebe, ohne etwas für sie zu verlangen.

Für uns sind sie das Ideal der Lebendigkeit

So sieht Zufriedenheit und Glück aus !!!

 

Tiere sind die besten Freunde.

Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht

Wenn ein Welpe aufwacht, kann man an seinem Blick erkennen, ob er von uns geträumt hat

 

Wir probieren die erste Mahlzeit - es klappt, aber warum auch nicht. wenn man den richtigen Zeitpunkt trifft, wissen die Welpen sofort wie es geht.

Wir füttern nicht mit Brei oder Päppchen an, sondern sofort mit Fleisch (püriert)

 zwei verschiedene Würfe

und das Allzweckwerkzeug eines Barfers, der Mixer

Zwei Freunde

 

es hat geschmeckt

 

 eigentlich möchte ich ihn sofort mitnehmen, darf ich ??

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
 
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126