Und wieder ist eine Woche um - die Zeit vergeht rasend schnell. Gerade habe ich noch von Bennet, der uns in Merzen besuchte, berichtet. Und schon berichte ich von unserem Gegenbesuch.

Autofahren steht ja recht weit oben im Programm der Züchter. Aber so einfach im Kreis fahren ist langweilig, zumindest für den Mensch. Also überedet man nette Leute einen zu einem schön gedeckten Kaffeetisch einzuladen.

Die Einladung stand - "Auf nach Paderborn". Zuerst musste man ja bei der Ankunft Gassi gehen, dann viel reden, und  und... Derweil inspizierten die Welpen die neue Umgebung. Da es für uns und für die Welpen so nett und schön war vergaßen wir das protokollierende Forografieren. Als es mir dann endlich einfiel, war die erste Runde "Toben und spielen" von den Welpen schon erledigt. Man legte sich schon wieder zum Schlaf.

 jeder suchte sich seinen Platz

 der Tisch wurde gedeckt und wir "Haseländer" hatten Zeit Basco, Danu und Aylis nun zu begrüssen.

Danu platzierte sich gleich auf der Aussichtsplattform, schließlich musste sie ja nun auf einmal auf 7 kleine Welpen zugleich aufpassen.

 zwischendurch unternahm Danu immer mal wieder einen Inspiziergang. Sie musste ja schauen ob bei ihrer "Welpenvermehrung" alles ok war.

Etwas verwirrend für sie war - zwei rote Halsbänder - das konnte doch einfach nicht stimmen

Der Kaffeetisch füllte sich derweil

Ist denn schon Weihnachten ?

ein kleiner Rüde nutze die Gunst der Stunde - die anderen schliefen noch. Er durfte nun ganz allein alles erkunden

 

Danu

oder vollständig: Nobless Danu vom Haseland / jetzt vom Tausendquell

 und fältt dann auf der stelle hin und schläft weiter

links "Haseländer" rechts "Tausendquell"

Die beiden sind 3 Tage auseinander

Es war sehr schön mitzuerleben, wie Bennet der den Kontakt zu den anderen suchte und ganz selbstverständlich den Kontakt beim schlafen suchte.

Wir haben fertig

Basco

Basco nahm sich immer mal wider eine "Steichelauszeit"

So viel Gewusel um die Beine

 Nicht nur die Welpen geniessen die Streicheleinheiten

Was bin ich ?

Darf ich vorstellen "Danu die Schildkröte" begleitet von ihren Lakaien

Hofknicks

Aylis schaut sich diese Theaterstück lieber von oben an

nur schön

 Ich habe fertig

Bennet vom Tausendquell

 

 

 

 

 

 

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
 
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126