V-Wurf Romy

 Hier mal eine Mail von unserer Romy

 

 

Hallo Ihr Lieben,

 

lange habe ich nichts von mir hören lassen, aber Romy hält mich derart auf Trab, dass ich zu wenig anderem mehr komme. Hier erstmal ein paar Fotos und der aktuelle Zustandsbericht.

 

 

Romy hat sich bei mir richtig gut eingelebt. Ich habe sie vom ersten Tag an im Auto mit zur Arbeit genommen, und sie verhält sich vorbildlich. Sie weint nicht, macht keinen Blödsinn im Auto, sondern schläft meistens oder kaut auf einem Pansenstick oder ähnlich Stinkigem herum. Sie hat gleich begriffen, dass ich a) immer wiederkomme, b) heulen nix hilft und c) am Vormittag nichts passiert außer Schlafen. Mittags gehen wir irgendwo ins Feld oder in den Wald laufen und spielen.

 

 

 

Sie läuft prinzipiell an einer 7 Meter langen knallorangen Schleppleine, die an ihrem Brustgeschirr befestigt ist. Sie hört schon gut auf „Halt“  „Hier“  „Sitz“ und vor allem auf „Nein“. (Manchmal glaube ich, sie denkt, dass sie „Neinromy“ heißt;-)). Jeden Sonntag gehen wir zur Welpengruppe, dort spielt sie besonders gern mit einem zwei Wochen jüngeren Kerry Blue-Rüden. Die beiden knurren die ganze Zeit, machen eine Bürste, aber haben jede Menge Spaß dabei.

 

 

 

Meine Katzen dagegen waren überhaupt nicht begeistert über den Familienzuwachs. Sie hatten ziemlich Panik und es dauerte ca. 4 Wochen bis sich beide an sie gewöhnt hatten. Jetzt sind sie entspannt und versuchen zu ignorieren, wenn Romy sie kläffend zum Spielen auffordert. Schlafen tut sie nach wie vor in ihrer Kiste, sie geht ohne Murren hinein, kann aber tagsüber auch schon mal 3 bis 4 Stunden allein in der Wohnung bleiben, auch außerhalb der Kiste, ohne nennenswerten Schaden anzurichten.

 

Das sind erstmal die wesentlichen Dinge, die hier so passiert sind. Romy ist wirklich supersüß, lieb, pfiffig und auch manchmal ganz schön frech (das mit dem IndieHändebeissen macht sie immer noch gern). Jeder Tag mit ihr ist ein Gewinn und ich danke Euch noch mal sehr, dass ich sie haben durfte.

 

Ganz liebe Grüße

Cerstin

 

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
 
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126