und wieder ist einige Zeit ins Land gegangen

 

In der Zeit ist viel passiert. Wir waren mit den Welpen am Dorfteich, mehrfach. Ausflüge und Tierarzt und ein Baumarktbesuch waren ebenfalls im Programm.

Was ist das denn ?

 neugierig wird das Wasser getestet

Hallo, ich bin Oskar

und bei dem 2. Ausflug waren dann auch zukünftige Welpenbesitzer mit dort

unsere "klein Trudi" holt sich die Belohnung ab

so nun geht es wieder zurück

 ein paar Tage später, das Wetter meint es in diesem Jahr wirklich gut mit uns, wieder am Teich

Langschwimmer "Cooper Jack" zeigt was er inzwischen gelernt hat.

wir freuen uns auf Cooper Jack

seht her - ich passe auch in die Kiste

es gibt Hähnchenflügel

die erste Mahlzeit ungewolft

 es wird kräftig zugegriffen - jeder möchte ein Stück davon abbekommen

 dann ein Ausflug zu den Kooikerhondje

9 Kooiker und 5 Irish

 nachdem Gewusel erst einmal eine kleine Verschnaufpause

 riechst du genau so wie wir ?

friedvoll miteinander

Wer mehr sehen möchte auf: "Picasa"

Chippen und impfen steht nun auf dem Programm.

Alle Welpen werden vorher genauestens untersucht, hier wird die Temperatur gemessen.

Der Rachenraum, Gaumen und die Zähne

 etwas Werbung für unseren Tierarzt :-))

der Chipleser, die Impfdosis und der Chip

hier wird geprüft ob der Chip auch Signale aussendet. Und ob die Nummer nun auch mit dem Code im Impfpass übereinstimmt.

alles wird genau protokoliert im Vet-Check.

Dieses Blatt bekommen alle Welpenkäufer als Nachweis  für die Untersuchung.

Während der Untersuchung laufen die Welpen frei im Sprechzimmer herum.

alles wird genau untersucht

 

Ein paar neue Informationen bekommen auch wir. Wir fühlen uns unheimlich gut aufgehoben bei unserem Tierarzt. Die Zusammenarbeit funktioniert hervorragend. Bei allen auftauchenen Fragen haben wir einen kompeteten Ansprechpartner.

noch ein paar Streicheleinheiten und es geht wieder zum Auto.

 

Da wir ja nun alle im Auto haben, wird ein Abstecher zum Baumarkt gemacht. Eine gute Möglichkeit mit den Hunden auch mal durch einen Laden zu gehen/fahren

Man sieht es ihnen an - sie fühlen sich "irishwohl". Am liebsten würden sie den Laden allein untersuchen

wir suchen uns die Dinge heraus die wir einkaufen möchten und die Welpen schauen zu

 also die Waschbürste haben wir - weiter gehts

eigentlich will ich hier lieber raus - blöd das die beiden so aufpassen

 so der Einkauf ist erledigt- ein neuer Wischeimer mit im Gepäck

 alles einräumen

 wir packen schon mal aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
 
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126