Inzwischen waren nun 4 von 5 Welpen aus dem A2-Wurf hier bei uns zum Ohrenkleben.

Man kan zu diesem Thema stehen wie man möchte. Nur wenn man sich dazu entschließt, dem Welpen die Ohren zur Korrektur der Ohrenhaltung, zu kleben. Dann muss man auch durchhalten !!

Dieses Durchhalten bedeutet auch, das erzieherisch auf den Welpen Einfluss genommen wird. Oder einfach gesagt, man muss den Welpen davon abhalten die angeklebten Ohren wieder freizukratzen.

Und zweitens, es hilft nicht, wenn man ein paar Tage klebt, es muss schon mindestens 4 Wochen durchgehalten werden. Das kann dann auch bedeuten, dass man die Ohren öfter wieder ankleben muss.

Wir haben es allen gezeigt, und die notwendige Klebe mitgegeben - nun heisst es durchhalten.

 

Diese Bild wird immer gern wieder hervor geholt, wenn es um das Thema "kleben" geht. auch wenn es die gemütsverfassung vor einer Ausstellung wieder gibt, zeigt es doch acuh deutlich das die Ohrenhaltung ein Ausdrucksmittel unserer Irish Terrier sind. Nicht jedes Ohr muss geklebt werden, wenn es mal einw ening von dem Standart ab weicht. Hier bei diesen Welpen war es bei 3 von 4 Welpen der gRund, das die Ohren sehr weit offen getragen wurden und man diese Haltung gerne verbessert hätte. dies klappt ind er Regel auch recht gut - aber wie gesagt mit ein Mal kleben ist es nicht getan.

Bei Cooper lagen die Ohren sehr gut, nun hat sich dort ein ausgeprägter Knick im Ohr gezeigt. heir wird etwas anderes geklebt aber auch da sind die Erfolgen bald sichtbar - wenn, ja wenn man auch durchhält.

 Hier sind Ruby und Amy - die beiden freuen sich riesig sich wieder zu sehen

 ein kleines Treffen mit dem Hintergrund "Ohrenkleben"

 hier kann man recht gut erkennen, warum geklebt wird.

Die Ohren stehen recht weit vom Kopf ab und das gewünschte Kippohr sieht anders aus.Das gibt sich nciht mehr von allein, hier muss man nachhelfen.

Als Bonus - ein bisschen Erziehung von der Mama

so Ruby mit angeklebten Ohren - sie muss nun ein wenig ruhig gehalten werden, damit der Kleber auch anzieht.

hier nun Amy

Cooper - hier sieht man, wenn man etwas genauer hinschaut, das er viel grössere Ohren als die beiden Mädels`s hat.

Es werden immer beide Ohren angeklebt. Nun hoffen wir das alle dabei bleiben, dann sind die Ohren bald viel besser.

Alle Bilder wie immer auf Picasa

 

 

 

 

 

 

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
 
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126