28.4.14

wir sind's mal wieder :-)
Tja - die erste Arbeitswoche ist geschafft - Chesmu hat sich so granatensuperklassetoll verhalten - einfach hammermäßig - nun gut - genau genommen hat er nichts gemacht, außer geschlafen :-) aber auch das ist ja erstmal (!) im Auto,in der Box nicht unbedingt selbstverständlich - er aber fühlt sich ganz offensichtlich wohl und sicher!
Ich bin immer wieder lauschen gegangen- kein Mucks zu hören, auch kein Wackelnin der Box (was ein eindeutiges Zeichen für's Wachsein gewesen wäre) - nein - wenn ich dann die Tür geöffnet habe, schauten mich zwei ganz verschlafen Augen, nach dem Motto: "mußt Du jetzt stören", an.
Meine Kollegen wollten den kleinen Kerl natürlich auch begutachten und er ist auf jeden freudig zu gelaufen - da ich nicht möchte, dass unsere Hunde irgendwann auf die Idee kommen, Fremde um Leckerlis anzubetteln, gab's "nur" Streicheleinheiten.
Wie wir die kommende Woche gestalten, ist noch nicht wirklich klar - ich muss wieder zu meinem eigentlichen Arbeitsplatz - dort kann mein Auto leider nicht direkt vor der Tür parken....aber wir machen das schon :-)
Freitag nachmittag war es hier sooooo warm - da ging ja (für mich) sozusagen gar nichts..... also gemütliches Abhängen im Garten, Schwatz mit den Nachbarn und GEkebbel der Hunde durch den Zaun, irgendwann dann später ein erstes, ganz kurzes Spiel von Buddy und Chesmu - aber tatsächlich nur so kurz, dass keiner Überfordert oder untergebuttert wurde - wie gesagt - Buddy ist ja schon deutlich größer als Chesmu - der aber ist halt Terrier durch und durch........
Bis in den späten Abend konnten wir draußen bleiben und die Hunde haben es bei einem "leckeren Stück Ochsenziemer" wohl auch genossen - dabei schrumpfte der Abstand zwischen den beiden wieder ein Stück *froi*; Linek dosiert sehr genau und musste sich zwischenzeitlich auch demonstrativ auf die kleine Chesmu-Decke legen *lach* aber auch beim  O-Ziemerkauen gab es keinerlei Gemaule.
Ach ja - eine Begebenheit fällt mir da grad noch zu ein - ich hocke auf der Wiese, füttere beide Hunde mit Leckerlis - da meint dann LInen knurren zu müssen - das wiederum lasse ich ihm dann nicht durchgehen - da gab's eine Rempler und eine Ansage von mir - von da an war wieder völlige Ruhe - Resourcen (oh je - wie schreibt man das grad???) verteile ich - sonst niemand!!!!
Später dann noch ein kleiner getrennter Spaziergang - Chesmu soll ja auch lernen, nicht nur in Lineks Windschatten zu laufen sondern auch die Welt für sich zu entdecken :-)
Ach ja - und dann war da noch ein Riesenkarton der angeliefert wurde :-) wir wollen das Stehen ja ordentlich üben *lach* (siehe Fotos)
Ach :-) und Welpenspielzeug und Hundedecken werden völlig überbewertet - eine "omma" oder aber ein kleiner Kunststoffblumentopf tun's auch :-)  und "hund" liegt auch einfach im Flur.....
Ja und Freitag ist auch das "wir liegen fast beieinander" Foto entstanden.....
Gestern war dann Team-Balance-Kurs in Haltern angesagt, dieses Mal also beide Hunde ins Auto und los :-)
Beide haben viel Zeit im Auto verbracht - aber beide sind auch voll auf ihre Kosten gekommen - für Chesmu war ja alles neu - Menschen, Gegend, Hunde und er hat wieder einmal alles prima gemeistert - schön war insbesondere, dass er wieder andere, erwachsene Hunde kennenlernen durfte - solche, die ihn erstmal völlig in Ruhe lassen und ihm die Gelegenheit gaben, auf sie zuzukommen.
Einzig ein ca. 1,5 Jahre alter, total lieber und verspielter Hovi (von Frauli an der Leine gehalten) war ihm nicht geheuer - der war einfach zu stürmisch, das konnte Chesmu nicht verstehen und statt, wie wir es von den Hovis kennen, zurückzuweichen und ggf. bei seinem Menschen Schutz zu suchen, geht Herr Chesmu nach vorn........
Zeitweise gehörte uns der gesamte Hundeplatz und Chesmu konnte ihn ausgibig erkunden - sehr gefreut habe ich mich über das Tempo, mit dem er angesaust kam, als ich nur seinen Namen (also keine weitere Animation) gerufenund mich hingehockt habe - dann ging natürlich bei mir die Post ab - ein Futterspiel erst Sahne - mit Käsesstreifen kann man
wunderbar spielen und wenn "Hund" tüchtig ist, schmeckt's richtig gut :-)
Gestern Abend, dann noch
Heute ist ein "Gammeltag" - Kotti war heute morgen schon im Einsatz, das Wetter läßt arg zu wünschen übrig und ich denke wir werden heute Nachmittag das erste Mal den Rucksack testen - Linek soll ja auch auf seine Kosten kommen und wir müssen mal 'ne ordentliche Runde laufen......
Wir wünschen Euch noch einen entspannten Sonntag

Liebe Grüße und bis bald

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
webdesign by beesign / wien
 webdesign by beesign / wien
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126