Trimmtag 2009 Sonntag

heute haben wir fast nur Videos gemacht, wir würden usn freuen, wenn wir von den anderen Teilnehmern, dieses Loch ein wening auffüllen können.

Das Foxiforum.de ist schon recht aktiv, da sind naturgemäß Fox Terrier Bilder eingestellt, über diese würden wir uns natürlich auch sehr freuen, auch von den anderen Rassen. Bitte sendet uns die Bilder auf CD

 

so direkt nach dem Frühstück - erst mal langsam angehen lassen. die Pudelrüde hat es gut, sie ist heute nicht dran

 hier unserer andere Pudel

 heute sind die schwierigen Teile dran, Kopf, Halspartie

 Jac erklärt direkt am Hund, zeigt, macht vor ... dann sollen die einzelnen Besitzer dies nach machen, er geht von Hund zu Hund, zeigt hier,, zeigt dort.

 hier wird der Schotte in eine Ausstellungskondition gebracht, prüfende Blicke von Marita .. Überlegungen wo kann noch etwas verbessert werden, was muss am Kopf noch gemacht werden ...

 unsere Westi-Ecke, auch hier wird später noch am Kopf die Feinarbeit gemacht

auch der Fox Kopf benötigt noch ein wenig Arbeit - viel bessere Bilder im Foxelforum, hier leider Gegenlicht - aber auch hier spricht der Gesichtsausdruck vom Hund ..... nicht gerade von absoluter Begeisterung

auch die Ohren müssen noch getrimmt werden

hier liegt sich`s besser

Das feld der Trimemr aht sich nun etwas auseinander gezogen, man wechselt die Tische, da an dem einem oder anderem mit der Maschine gearbeitet werden muss, z.B. Schotte am Kopf , dem Westi usw.

Bei den anderen Rassen sollte man eigentlich die Schermaschine nicht einsetzten. obwohl auch dort die Meinung etwas auseinander gehen.

 ich selbst setzte sie ein um z.B. die Innenohren frei zu schneiden, ich kann das mit der Maschine besser, als mit der Schere, das meine Feinmotorik aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr so in Orndung ist. Achu benutze ich sie mal am Po, bei Hunde die nicht auf die Ausstellung gehen. Also für mich ist sie ein Ersatz der Klippschere. Die kann ich !! einfach nicht benutzten, andere ja.

ansonsten sollte Schermaschine, Schere usw sehr,sehr sparsam eingesetzt werden. Leider gibt es bei Hundesalon oder Hundefrisör oft die Leute, die acuh rauhhaarige Hudne mti der schermaschien abearbeiten.

ein Trimmtag soll auch und gerade zeigen, wie es geht, damit jeder Halter in der Lage ist entweder selbst zu trimmen oder die Qualität des Hundefrisörs zu beurteilen. Wenn ein Hund  (zugewachsen) bereits nach 1-1,5 stunden fertig ist, dann wird mit der Maschine gearbeitet.

 ich selbst benötige ca >3 Stunden für ein grunntrimming, dann nach ca 3-4 Wochen wird ncoh einmal 1-2 stunden nachgetrimtm, je nach Haarqualität.

Wer selbst trimmt, hat es viel besser. er kann jederzeit seinen Hund trimmen, also jederzeit seinen Hund in Kondition halten. Es ist auch eine sehr gute Möglichkeit der Meditation mit Hund. Es entspannt ungemein, seinen Hund in ruhiger Atmosphäre zu trimmen - zu pflegen.

 ich möchte hier aber ganz bestimmt nicht gegen ordentliche Hundensalon/Groomer sprechen. es gibt sehr viele gute, die auch absolut und immer mit der Hand trimmen.

Es kostet aber auch gutes Geld

 Pause

 unser brauner Pudel darf zusehen

auch die eine oder andere Groomerin benutzte den Tag zum lernen udn bracuhte mehrere Hunde mit

Es nähert sich dem Ende - Rolf im Putzdienst

er macht sich doch gut, oder

 Nicht nur der Boden braucht etwas Pflege, manch ein T-Shirt zeigte deutlich die Spuren der beiden Tage

Unsere Pudeldame - später im Ring noch zu bewundern

 

 ich will nicht mehr -  Schluß aus Ende mit dem Trimmen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126
 
Irish Terrier vom Haseland - Susann & Helmut Gielians, 49586 Merzen, Osterodener Weg 1, Tel: 05466 926 126